Bücher:

"Der kleine Tenniszauberer"     -    Kinderbuch  (unveröffentlicht)

"Zarja, wie alles begann"          -    Jugendbuch

"Eine Frau im richtigen Alter"  -    Frauenbuch

Näheres zum Inhalt und den Beweggründen:          Wie ich zum Schreiben kam


1  

Bücher

"Eine Frau im richtigen Alter"    -    Frauenbuch


Mein "Mutmacherbuch" für junge und ältere Frauen!

Amüsanter Liebesroman und Ratgeber, Mallorca, Hotel Sensimar Aguait 

(Liebesleben und Leben zwischen 50 und 60 Jahren und Seitensprung)


..... zu erhalten bei mir oder über Amazon


Das Schreiben dieses Romanes hat großen Spaß gemacht! Ich muss noch heute darüber schmunzeln, was ich meinen Romanfiguren bei den Dialogen in den Mund gelegt habe und wie mutig ich mich an das Schreiben über eine Liebesszene heran gewagt habe und ich mich über mich selber amüsiert habe. Mein Buch sollte ein unterhaltsamer Ratgeber, der in Form eines Romanes geschrieben ist, sein. Also, Information und amüsante Unterhaltung, nichts schweres, sondern leichte Lektüre mit etwas Aufklärung über das Leben und Liebesleben zwischen 50 und 60 Jahren einer Frau  ......................... Ein Mutmacherbuch

Zeitungsartikel des Pinneberger Tageblattes 2009:

Pinneberger Tageblatt 2009



 "Zarja, wie alles begann ..."   -   Jugendbuch

 

Fantasievolle, amüsante Geschichte über die Kraft der Gedanken  -  ab 12 Jahre

Das Buch ist nicht nur für Jugendliche gedacht, sondern auch eine amüsante Reise in die Vergangenheit für Erwachsene. Es ist eine spannende, fantasievolle Geschichte über die Kraft der Gedanken, das Gedankenlesen, erste Liebe, Freundschaft, Pubertät und Schulstress. Das Buch erzählt, was Kraft der Gedanken alles möglich sein könnte.

Kann Zarja zaubern?  - Hilft ihr die Zauberkugel?

Von den Älteren erinnert sich bestimmt jeder noch an seine manchmal nicht so glückliche Schulzeit und an die ersten zaghaften Annäherungsversuche an das andere Geschlecht. Obwohl in dieser Zeit manchmal sehr gelitten wird, ist es nachträglich betrachtet oft eher amüsant, was da so ablief. Zu gern hätte ich als Jugendliche die Begabung - das Gedankenlesen - meiner Hauptdarstellerin Zarja gehabt. Das hätte mir so manches im Schulleben erleichtert.

Ich hoffe, dass die Jugendlichen den Inhalt meines Buches interessant und spannend finden und so zum Lesen animiert werden. Ich möchte sie sogar dazu verführen, selber etwas zu Papier zu bringen. Falls mir das gelingen sollte, hätte sich die Zeit, die ich für dieses Buch aufgewendet habe, gelohnt. 

Wer das Johannes-Brahms-Gymnasium in Pinneberg kennt, wird feststellen, dass ich beim Schreiben des Buches diese Schule vor meinen Augen gehabt habe und vielleicht erkennt auch so mancher den Weg zum Wollny - See bei den Funktürmen wieder.

Zu erhalten bei mir direkt oder über Amazon

Zeitungsartikel des "Pinneberger Tageblattes" 12.5.2006 :

Buchvorstellung im "Bücherwurm" in Pinneberg

 

Edeltraut K. Schlichting
Künstlerin und Autorin